Service Hotline
zertifizierter Google-Partner
Service Hotline
+49 (0)7643 / 302-7225

SEM United

mit Google AdWords zu neuen Ufern

mehr erfahren

AdWords-Erstanalyse

eine erste AdWords Analyse ist für Sie kostenfrei!

Hier Analyse anfordern

Google zertifizierter Partner

SEM-United ist von Google zertifizierter Partner

mehr erfahren

Google AdWords – Neue Oberfläche für alle Nutzer

1. Ziel dieses Blogbeitrags

Die neue Google AdWords Oberfläche steht schon seit Anfang des Jahres zur Verfügung, seit kurzem aber nun für alle Nutzer. Im folgenden Blogbeitrag möchten wir diese neue Benutzeroberfläche näher erläutern.

2. Überblick

In den letzten Jahren gab es seitens Google immer nur kleinere Änderungen bezogen auf die AdWords Oberfläche. Anfang diesen Jahres war nun aber ein kompletter Relaunch – die neue Google AdWords Oberfläche. Diese dient hauptsächlich dazu um ein schnelleres und besser funktionierendes AdWords Sytem zu garantieren. Es wurde ein neues Layout entworfen und dahingehend eine übersichtlichere Darstellung der Benutzeroberfläche kreiert. Nachfolgend ist hierzu eine Grafik zu sehen.

2.1 Vorteile

Schnelleres System – das neue Google AdWords System ist schneller, sprich die Ladezeit ist im Schnitt laut Google 20% schneller. Dies hat den großen Vorteil, dass Werbetreibende noch schneller die gewünschten Informationen erhalten können.

Schnellere Umsetzung – neben einem schnelleren System ermöglicht das neue AdWords auch eine schnellere Umsetzung der Kampagnen. So können Anzeigen nun per Knopfdruck einfach kopiert werden und Nutzer können schneller auf häufig genutzte Funktionen zugreifen.

Neue Funktionen – das neue System bietet auch neue Funktionen wie beispielsweise „call bid adjustment“ und „landing pages“ an. Mithilfe von „call bid adjustment“ können noch mehr Anrufe generiert sowie getrackt werden. Die „landing pages“ Funktion hilft Werbetreibenden dabei zu analysieren wie gut die Landingpages sind. Weitere Funktionen sollen in den nächsten Monaten folgen.

Neue Grafiken und Berichtstools – Berichte sowie Grafiken lassen sich nun im Handumdrehen generieren. Dies spart weitere Zeit und liefert neue Erkenntnisse.

2.2 Die neue AdWords Oberfläche nutzen

Um die neue AdWords Oberfläche zu nutzen, empfiehlt Google die Führung. Wenn Sie sich in Ihrem Google AdWords Konto einloggen und zur neuen Oberfläche wechseln, bietet Google Ihnen diese Führung automatisch an. In der Google Hilfe finden Sie weitere Informationen. Diese finden Sie hier. Sie können jederzeit von der neuen Oberfläche zur alten wechseln indem Sie oben rechts in der Menüleiste auf das Symbol mit den drei Punkten klicken und auf „zurück zum vorherigen AdWords“ klicken, siehe hierzu auch die nachfolgende Grafik.

3. Fazit

Die neue Google AdWords Oberfläche bietet für Werbetreibende sowohl eine Zeitersparnis als auch ein effizienteres und übersichtlicheres Arbeiten. Aufgaben können nun schneller erledigt werden. Natürlich muss der Nutzer sich zunächst an die neue Oberfläche gewöhnen, aber ist dies geschehen, so überwiegen die vielen Vorteile. Für weitere Informationen zu diesem Thema sowie rund um das Thema Google AdWords kontaktieren Sie uns unter www.sem-united.org/kontakt.