Service Hotline
zertifizierter Google-Partner
Service Hotline
+49 (0)7643 / 302-7225

SEM United

mit Google AdWords zu neuen Ufern

mehr erfahren

AdWords-Erstanalyse

eine erste AdWords Analyse ist für Sie kostenfrei!

Hier Analyse anfordern

Google zertifizierter Partner

SEM-United ist von Google zertifizierter Partner

mehr erfahren

Google AdWords – Google Web Designer

1. Ziel dieses Blogbeitrags

Bei der Bannergestaltung für z.B. eine Google AdWords Display-Netzwerk Kampagne ist das Tool welches in der Google AdWords Oberfläche integriert ist sehr hilfreich. Möchten Sie allerdings sehr hochwertige, speziell animierte Banner gestalten so ist der Google Web Designer ein geniales Tool. Im folgenden Beitrag möchten wir den Google Web Designer und dessen Funktionsweise näher erläutern.

2. Überblick

Mit Hilfe des Google Web Designers können grafische Werbebanner sowie Videos erstellt werden. Der große Vorteil gegenüber dem AdWords Tool ist, dass die Banner animiert sowie individuell gestaltet werden können. Wer sich mit Photoshop auskennt, dem wird der Google Web Designer sofort vertraut vorkommen. Siehe hierzu auch die nachfolgende Grafik.

2.1 Die verschiedenen Bereiche des Google Web Designers

1. Tool-Steuerfeld
Hier befinden sich die Tools zur Erstellung und Bearbeitung von Elementen. Hier können beispielsweise Objekte ausgewählt werden, Texte hinzugefügt werden, oder auch Formen hinzugefügt und geändert werden. In der nachfolgenden Grafik ist dieser Bereich rot umrahmt.

2. Steuerfeld mit Tool-Optionen
In diesem Bereich werden die einzelnen Optionen des ausgewählten Tools dargestellt. Wurde beispielsweise das Text-Tool ausgewählt, so werden hier die Optionen Textlayout und Schriftart dargestellt. Anhand der nachfolgenden Grafik ist dieser Bereich gelb umrahmt.

3. Zeitachse
Mithilfe der Zeitachse können animierte Elemente hinzugefügt werden. Anhand von Keyframes können diese Elemente genau festgelegt werden. Es können sogar einzelne Elemente separat animiert werden. Nachfolgend ist dieser Bereich grün umrahmt.

4. Steuerfeld für Farbe, Eigenschaften, Komponenten, Ereignisse

Hier können Farbelemente ausgewählt werden, Eigenschaften sowie Größe und Position geändert werden, Komponenten wie beispielsweise Audio oder auch Galerien hinzugefügt werden, und die Anzeige kann auch um Ereignisse ergänzt werden. Dieser Bereich ist nachfolgend blau umrahmt.

2.2 Bannergestaltung leicht gemacht

Es besteht die Möglichkeit einen Banner durch den einfachen oder aber durch den erweiterten Modus zu erstellen. Wir empfehlen zunächst den einfachen Modus, da dieser zu Beginn nicht so komplex wie der erweiterte Modus ist. Darüber hinaus bietet der Google Web Designer verschiedene Bannervorlagen. Anstatt sich also mit jedem Detail des Tools auskennen zu müssen, können Sie unter dem Menüpunkt „Datei“, „Neu von Vorlage“ verschiedene Banner oder auch Videovorlagen wählen. Diese Vorlagen werden anhand der nachfolgenden Grafik dargestellt.

Verschiedene Elemente wie ein Logo, Text, und Link auf die Webseite können entsprechend hinzugefügt werden. Diese Elemente werden dann nacheinander animiert eingeblendet.

Solch ein Banner kann natürlich in verschiedenen Größen und Varianten erstellt werden. Wenn schon Vorkenntnisse im Bereiche Photoshop oder des Google Web Designers vorhanden sind, so können die Banner auch individuell erstellt werden. Durch Klicken auf „Datei“, „Neu“, und dann Banner können Sie einen Banner erstellen und durch verschiedene Elemente des Google Web Designers grafisch gestalten.

2.3 Wie kann ich den Google Web Designer installieren?

Der Google Web Designer ist ein kostenloses Tool seitens Google. Hier kann das Tool heruntergeladen und installiert werden.

3. Fazit

Der Google Web Designer bietet eine Reihe an Funktionen, welche die Google AdWords Oberfläche nicht bereitstellt. Banner sowie Videos können individuell gestaltet werden. Auch wenn der Google Web Designer ein komplexes Tool ist, für welches eine gewisse Zeit in Anspruch genommen werden muss um sich damit auszukennen, so können ähnlich wie in der Google AdWords Oberfläche durch Vorlagen animierte Banner und Videos im Handumdrehen erstellt werden. Für weitere Informationen zu diesem Thema sowie rund um das Thema Google AdWords kontaktieren Sie uns unter www.sem-united.eu/kontakt.

Kommentare sind deaktiviert.