Service Hotline
zertifizierter Google-Partner
Service Hotline
+49 (0)7643 / 302-7225

SEM United

mit Google AdWords zu neuen Ufern

mehr erfahren

AdWords-Erstanalyse

eine erste AdWords Analyse ist für Sie kostenfrei!

Hier Analyse anfordern

Google zertifizierter Partner

SEM-United ist von Google zertifizierter Partner

mehr erfahren

Google AdWords – Lokale Werbung

1. Ziel dieses Blogbeitrags

Viele mittelständische sowie kleinere Unternehmen schalten keine Google AdWords Anzeigen, da Sie glauben diese Werbung ist zu teuer und ist nur für große Firmen welche Deutschland weit vertreten sind lohnenswert. Dabei bietet Google AdWords gerade für lokale Unternehmen interessante Möglichkeiten gezielt Werbung zu schalten und somit Neukunden zu gewinnen. Diese Möglichkeiten möchten wir im folgenden Blogbeitrag aufzeigen.

2. Überblick

Wichtig bei einer Google AdWords Schaltung auf lokaler Ebene ist die Effizienz, sprich gezielt Anzeigen zu schalten. Um dies zu ermöglichen bietet Google AdWords einige Einstellungen welche wir bei der lokalen Schaltung von Anzeigen sehr empfehlen. Nachfolgend werden wir diese Einstellungen im Detail erläutert.

2.1 Regionales Targeting

Das Regionale Targeting seitens Google bietet verschiedene Einstellungsmöglichkeiten. So kann der Werbetreibende anhand verschiedener Kriterien die lokale Suche eingrenzen. Es kann hier beispielsweise nach Bundesländern eingestellt werden. Noch spezifischer kann auch ein spezieller Umkreis eingegeben werden. So kann beispielsweise ein Restaurant mit dem Standort in Lörrach bei Basel einen Umkreis von 40 Kilometer um den eigenen Standort herum festlegen. Es würde keinen Sinn machen für ein lokales Restaurant in Lörrach mit AdWords Anzeigen in München zu werben. Nachfolgend eine grafische Darstellung des Umkreises.

bild1png

Darüber hinaus bietet das regionale Targeting auch die Möglichkeit bestimmte Gebiete auszuschließen. So wäre es beispielsweise möglich, dass der Restaurantbesitzer aus Lörrach nur Neukunden aus der Schweiz generieren möchte. Dahingehend könnte man Deutschland sowie Frankreich als Länder komplett ausschließen und den Umkreis bezogen auf die Schweiz mit der gewünschten Kilometeranzahl hinzufügen. Dies würde dann wie folgt aussehen:

bild2

Blau umrahmt ist der gewünschte Umkreis und die rot hinterlegten Regionen sind die ausgeschlossenen Länder. Man könnte hier auch bestimmte Gebiete hinzufügen oder ausschließen oder sich auf bestimmte Städte konzentrieren, dies ist alles im Google AdWords System möglich. Mit diesen Einstellungen kann ein Werbetreibender, wie beispielsweise unser Restaurantbesitzer, ganz spezifisch Werbung schalten und muss dafür auch kein großes Budget investieren, wie es bei einer Anzeigenschaltung auf Deutschlandebene wäre. Dies bringt mich zu meinem nächsten Punkt.

2.2 Budgeteinteilung

Ein weiterer wichtiger Faktor bei lokaler Werbung ist das Budget. Natürlich hat ein kleineres und lokales Unternehmen ein ganz anderes Budget als ein Konzern welcher sich auf ganz Deutschland konzentriert. Aus diesem Grund ist es zunächst wichtig das regionale Targeting so spezifisch wie möglich einzustellen um sicherzugehen, dass die Leads welche auf Ihrer Webseite landen auch qualifizierte Leads sind. Ist dieser erste Punkt geschafft dann geht es zum nächsten Punkt: die Budgeteinteilung. Hier ist es zunächst wichtig mit einem nicht zu großen (allerdings auch nicht zu kleinen) Budget zu starten und dieses mit der Zeit und verschiedenen Optimierungen zu steigern. Hierfür sind auch die Keywords sehr entscheidend.

2.3 Keywords

Um eine erfolgreiche Google AdWords Kampagne zu führen, sind die Keywords ein wichtiger Faktor. Sind die Keywords erstellt so sollten diese zunächst mit dem Keyword- Planner Tool überprüft werden um später die Klickpreise im Rahmen zu halten. Wir empfehlen hier zunächst mit 10-15 Keywords zu starten und sich auf nicht zu konstenintensive Keywords zu fokussieren. Diese können mit späteren Optimierungsmaßnahmen erweitert werden. Um wenig Streuverlust zu generieren, sprich um möglichst wenig Personen auf Ihre Webseite zu bekommen welche eigentlich nach etwas anderem gesucht haben ist es wichtig die Keywords so spezifisch wie möglich zu erstellen. Weiterhin empfehlen wir mit der Keyword-Option weitgehend-passend mit Modifizierer zu arbeiten. Weitere Informationen zu den Keyword-Optionen finden Sie in unserem Blogbeitrag “Keyword Optionen” hier.

3. Fazit

Google AdWords Werbung kann mit einer gezielten Strategie für kleinere und mittelständische Unternehmen­ sehr interessant und auch erfolgreich sein. Wir empfehlen AdWords im kleinem Rahmen auf jeden Fall auch basierend auf lokale Werbung. Für weitere Informationen zu diesem Thema sowie rund um das Thema Google AdWords kontaktieren Sie uns unter www.sem-united.eu/kontakt.

Kommentare sind deaktiviert.