Service Hotline
zertifizierter Google-Partner
Service Hotline
+49 (0)7643 / 302-7225

SEM United

mit Google AdWords zu neuen Ufern

mehr erfahren

AdWords-Erstanalyse

eine erste AdWords Analyse ist für Sie kostenfrei!

Hier Analyse anfordern

Google zertifizierter Partner

SEM-United ist von Google zertifizierter Partner

mehr erfahren

Google AdWords – Micro Moments

1. Ziel dieses Blogbeitrags

In unserer heutigen Zeit ist es selbstverständlich geworden, zu unserem Smartphone oder Tablet zu greifen, wenn wir etwas wissen möchten – sei es die Öffnungszeiten von dem Chinesen um die Ecke, die Kinolaufzeiten, oder die nächstgelegene Eisdiele. Wir wollen unsere Antworten sofort und ganz bequem per Klick mit dem Smartphone. Google nennt diese Momente „Micro Moments“ und sieht darin neue Chancen für werbetreibende Kunden im Bereich Google AdWords zu gewinnen. Im folgenden Beitrag werden diese „Mirco Moments“ näher erläutert.

2. Überblick

Unter „Micro Moments“ versteht Google die kleinen Momente im Leben jedes Menschen die wir alle nutzen, um etwas mobil zu suchen – wir wollen etwas lernen, finden oder kaufen. Folgende Momente werden als „Micro Moments“ definiert:

• Want-to-know moments
• Want-to-go moments
• Want-to-do moments
• Want-to-buy moments

Hierzu ein Beispiel:

Julia plant ihren nächsten Urlaub in die Dominikanische Republik. Sie möchte wissen (want-to-know moment) wann die beste Reisezeit ist und sucht mit ihrem Smartphone nach der besten Reisezeit. Nachdem sie diese recherchiert hat, möchte sie in ein Reisebüro gehen, um sich näher zu informieren. Sie sucht mit dem Smartphone (want-to-go moment) nach Reisebüros in ihrer Nähe. Im Reisebüro angekommen, informiert sie sich weiterhin über Reisen in die Dominikanische Republik. Nach dem Besuch des Reisebüros geht sie zurück nach Hause. Einen Tag später möchte sie die Reise buchen (want-to-do moment) und sucht mit dem Smartphone nach Reiseangeboten in die Dominikanische Republik und bucht direkt eine Reise dorthin (want-to-buy moment).

An diesem Beispiel ist klar zu erkennen, dass es hier große Chancen gibt, im Bereich Google AdWords die Kunden dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden. So könnte man als Reiseunternehmen dort Google AdWords Anzeigen schalten, wo Julia nach der besten Reisezeit für die Dominikanische Republik sucht. Im zweiten Schritt könnte man Julia dann auch mit Anzeigen bewerben wenn sie direkt nach einem Reisebüro oder der Reise sucht.

2.1 Der 5- Schritte Plan von Google

Google hat zu den „Micro Moments“ einen 5-Schritte Plan für Werbetreibende entwickelt um die Kunden genau dort abzuholen, wo sie sich gerade befinden.

1. Erstellen Sie eine „Micro Moments“ Liste
Legen Sie „Micro Moments“ fest, die Ihnen wichtig sind um Kunden zu gewinnen. Besitzen Sie Beispielsweise eine Autowerkstatt mit einem Ladenlokal für Autoteile, so könnten folgende „Micro Moments“ interessant für Sie sein:
• Nutzer, die sich in der Nähe gerade ein Video ansehen wie man ein Autoteil wechselt (want-to-know moment)
• Nutzer, die in der Nähe nach einem KFZ- Spezialisten suchen (want-to-go moment)
• Nutzer, die in der Nähe Autoteile kaufen möchten (want-to-buy moment)

2. Verstehen Sie die Wünsche der Kunden
Versetzen Sie sich in die Lage des potentiellen Kunden und
stellen Sie sich folgende Fragen:
• Was würde die Suche einfacher oder schneller machen?
• Welcher Content oder welche besonderen Eigenschaften wären für diesen Moment am hilfreichsten?

3. Benutzen Sie Content um die richtige Message zu vermitteln Nutzen Sie hierfür bestimmte Informationen welche für den Nutzer relevant sind, wie beispielsweise die Öffnungszeiten oder Availability Ihrer Produkte.

4. Optimieren Sie Ihre Kampagnen
Optimierung Sie Ihre Informationen regelmäßig und passen Sie diese auf die Wünsche Ihrer Kunden an.

5. Werten Sie jeden „Micro Moment“ aus.

3. Fazit

Die von Google definierten „Micro Moments“ können gezielt genutzt, werden um die Nutzer dort abzuholen wo sie sich gerade befinden – und das mobil. Versetzen Sie sich in die Lage des Nutzers und gewinnen Sie diese zu Kunden noch bevor diese sich in der Entscheidungsphase befinden. Weitere Informationen zu „Micro Moments“ erhalten Sie auf der aktuellen Google Seite.

Kommentare sind deaktiviert.